ausgewählte
Unternehmensbeteiligung
Bei der Beteiligung an einem Unternehmen ist man am Substanzwert des Unternehmens beteiligt und profitiert von Wertsteigerungen und Ausschüttungen.

 

Unser Kerngedanke ist, hohe Gewinnausschüttungen mit der Solidität der Sachwerte zu verbinden und sich in den Zeiten mit unruhigen Märkten an sachwert-orientierten Unternehmen zu beteiligen. Daher empfehlen wir unseren Kunden ausgewählte „konservative“ Fonds oder Direktbeteiligungen, die nicht frei an der Börse gehandelt werden:

  • Immobilien,
  • Rohstoffe/Energie (z.B. Beteiligung an Erdgasfeldern) und
  • Transport/Logistik.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich als Anleger von der Spekulation an den Aktienbörsen – mit dem damit verbunden Crash-Risiko – fernzuhalten, denn hohe Gewinn-Ausschüttungen aus Unternehmensbeteiligungen machen Spekulationsgewinne nicht mehr erforderlich.

Datenschutz | Impressum | Kontakt